Service

Aufnahme und Kostenträger

Sie haben sich für einen medizinischen Aufenthalt in der Habichtswald Privat-Klinik entschieden. Wir freuen uns schon jetzt, Sie bald bei uns begrüßen zu können. Bevor Sie jedoch Ihren Aufenthalt in unserer Klinik beginnen können, sollten Ihre Fragen zur Aufnahme geklärt sein. Unsere Mitarbeiter sind Ihnen bei jeder Frage gerne behilflich und erläutern Ihnen ausführlich die benötigten Unterlagen bzw. die erforderlichen Schritte für eine Aufnahme in der Habichtswald Privat-Klinik.

 

  • Aufnahme Psychosomatik

    Damit wir Sie möglichst bald aufnehmen können, bitten wir Sie, uns folgende Unterlagen zukommen zu lassen
    1. einen ausgefüllten AUFNAHMEFORMULAR (Download-Link)
    2. ein aktuelles ärztliches Attest mit Diagnosen / aktuelle ärztliche Unterlagen (oder eine Kopie der ärztlichen Notwendigkeitsbescheinigung für den Kostenträger)
    3. die Erklärung der Kostenübernahme
      • bei privat Versicherten oder Selbstzahlerinnen und Selbstzahlern benötigen wir entweder eine Erklärung zur Kostenübernahme durch den Patienten selbst oder von den Kostenträgern (private Kasse/Beihilfe)

    Eine Terminabsprache ist möglich, sobald die Kostenübernahme durch Ihre Kasse vorliegt, und nach Durchsicht Ihrer Unterlagen durch unsere Aufnahmeärztinnen und -ärzte nichts gegen eine Aufnahme spricht.

    Um Ihrem Terminwunsch noch besser entsprechen zu können, schicken Sie uns bitte auch bei noch fehlender Kostenzusage vorab die ärztlichen Unterlagen und den Aufnahmefragebogen. Die Kostenübernahme reichen Sie bitte, sobald vorhanden, nach.

  • Kostenübernahme durch Kostenträger

    Die Habichtswald Privat-Klinik ist seit dem 01.05.2018 vom Verband der Privaten Krankenversicherungen e.V. als Akutklinik (Krankenhaus) in der Indikation Psychosomatik anerkannt.

     

    Für privat Krankenversicherte

    Eine stationäre Krankenhausbehandlung wird von den privaten Krankenversicherungen in der Regel vollständig übernommen.

    Sie benötigen hierzu eine ausgestellte Einweisung von Ihrem Arzt. Diese senden Sie mit einem Anschreiben an Ihre private Krankenversicherung und bitten dort um Kostenübernahme in der Habichtswald Privat-Klinik.

    Gerne beraten wir Sie zum Kostenübernahmeprozess.

     

    Für Beihilfeberechtigte

    Die Habichtswald-Klinik ist nach § 30 GWO als beihilfefähig anerkannt. Die Kosten der Behandlung werden übernommen.

    Je nach Bundesland unterscheiden sich die Beihilfevorschriften, bitte lassen Sie sich durch uns beraten. Beihilfeberechtigte stellen ihren Kostenantrag mithilfe eines ärztlichen Attestes parallel sowohl bei der Beihilfestelle als auch bei der privaten Krankenversicherung.

Kontakt

Habichtswald Privat-Klinik
Krankenhaus für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Wigandstraße 1 · 34131 Kassel

Telefon: 05 61 / 31 08-0Fax: 0800 732 73 80 (gebührenfrei)Email: service@habichtswaldklinik.de

Kontakt aufnehmen

Servicetelefon

Sie haben Fragen zu Aufnahme, Kostenübernahme oder Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik?
Unser Serviceteam ist sehr gern für Sie da.

0800 890 11 00